Sakura

Sakura

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Unser Sommerurlaub 2017: Ostsee Part 2

Hallo ihr Lieben,

heute geht es endlich weiter mit meinen Urlaubsblogs und ich berichte euch von unseren letzten Tagen an der Ostsee. Starten werde ich mit Montag dem 02.Oktober.
Montag sind wir nach Kiel gefahren um dort entspannt einkaufen zu gehen. Wir stöberten durch viele Kleidungsgeschäfte und kauften dann doch nichts. Holten uns aber Inspirationen und verliebten uns beide unsterblich in die Marke Naketano. Auch machten wir uns auf die Suche nach Herbstdeko und ich kaufte mir meinen heiß ersehnten Rituals Adventskalender.
Am Ende gingen wir noch lecker Burger Essen zum Peter Pane, das Gegenstück unseres geliebten Hans im Glück. Das Angebot war etwas anders, hat uns aber sehr, sehr, sehr gut gefallen. Das Eis am Ende war super lecker und besonders fasziniert war ich von den Toiletten. Diese sind nämlich super liebevoll eingerichtete gewesen in Holzoptik und es spielte das Hörspiel von Peter Pan XD
Danach ging es dann auch fast direkt schon nach hause, bzw. zur Ferienwohnung.
Dienstag war Feiertag und wir entschlossen uns entspannt nach Eckernförde zu fahren zum Minigolfen. Bis auf einen kurzen Regenschauer hatten wir wunderschönes Wetter mit strahlendem Sonnenschein. Das Minigolfen machte wirklich Spaß, ich liebe das ja! Und gewonnen habe ich auch :D
Gemäß den lokalen Minigolfregeln musste der Freund mich daraufhin zum Eis einladen. Haha!
Und das Eis war wirklich extrem lecker. Für mich gab es einen Becher mit Nüssen, der Freund hatte einen Bananasplit.
Danach setzten wir uns noch eine Weile an den Strand, genossen die Sonne und hörten Hörbuch, bzw. stöberten in Foren. Ja, wir sind Internetkinder. Aber schlimm finde ich das nicht, immerhin waren wir draußen, an der frischen Luft und entspannten einfach.
Am Mittwoch ging es dann leider auch schon zurück. Am frühen morgen packten wir die zuvor gepackten Koffer zu ende und packten diese dann ins Auto und verabschiedeten uns von der tollen Wohnung und dem Meer.
Ganz zurück wollten wir aber noch nicht, also machten wir auf den Heimweg noch einen Zwischenstopp in Hannover.
Wir waren zuvor noch nie in Hannover und die Stadt hat mir grundsätzlich wirklich sehr gut gefallen. Es gibt eine Menge historischer Gebäude, die sich gut für Fotos eignen. Leider war die Stadt voll von Baustellen, sodass kaum ein schönes Foto möglich war.
Wir nutzten den tag erneut zum entspannten Bummeln und shoppen. So vollendeten wir zum Beispiel unseren Einkauf für die Adventsdeko. Das alles kam noch mit. Was wir aus den Produkten gemacht haben seht ihr übrigens hier ;)
Mittag essen wir bei einem wundervollen kleinem Italiener, bei dem ich leider kein Foto gemacht habe. Das Essen war aber wirklich sehr gut :)
Auch entspannten wir noch kurz bei Starbucks und teilten uns diesen Pumpkin Spice Latte, weil ich den unbedingt mal probieren wollte. Und naja... nicht so mein Geschmack.
Danach ging es dann auch schon heimwärts, wo wir nach ein paar Stunden, am Abend, dann auch ankamen. Und damit war unser Urlaub dann leider, leider auch zuende. Aber ich habe mich auch sehr auf Zuhause gefreut, denn da ist es doch irgendwie am schönsten :)

Wie im vorherigen Blogbeitrag angekündigt wird es noch einen Special zu unserem urlaub geben, da der Freitag noch fehlt. Dies aber in einem der nächsten Blogbeiträge ;)

Sollten euch auch die anderen Berichte unseres Urlaubes interessieren verlinke ich sie euch hier:
Unser Sommerurlaub 2017: Bremen
Unser Sommerurlaub 2017: Hamburg Tag 1
Unser Sommerurlaub 2017: Hamburg Tag 2
Unser Sommerurlaub 2017: Ostsee Part 1
Unser Sommerurlaub 2017: Ostsee special

Und wie es sich für einen Adventsbeitrag gehört auch das obligatorische Adventskalenderbild:

Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry