Sakura

Sakura

Montag, 4. Dezember 2017

Creative Corner: Einfache Stickerkarte

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich eine super einfache Karte für euch, die nicht viel kostet und auch mega schnell geht!
Materialien:
- Kartenrohling oder Papier/Karton in gewünschter Farbe
- Weißer Karton oder Papier
- Weihnachtliche Sticker
- Schere
- 3D-Klebepads
- Unter Umständen Kleber und Stifte

Ich habe mich für einen Kartenrohling in rot mit integrierter Bordüre entschieden um der Karte etwas mehr Pepp zu geben. Ihr könnt die Karte natürlich auch einfach rechteckig belassen, einen Bordürenstanzer nutzen oder ein Muster hineinschneiden. Um den Kontrast etwas besser hervorzuheben und zudem die Karte besser beschreibbar zu machen, habe ich das innere der Karte mit weißem Papier beklebt. Rote Karten sind nämlich immer etwas dunkel und ansonsten nur mit einem weißem Stift gut beschreibbar.

Nun kommt der eigentliche Clou der Karte. Die Weihnachtszeit ist da und in allen Geschäften, sowie in allen möglichen Zeitschriften finden sich weihnachtliche Sticker in jeglicher Form, Farbe und Qualität. Hier könnt ihr wählen, was euch gefällt und was irgendwie zusammenpasst.
Ich habe mich für Sticker aus einer Frauenzeitschrift entschieden, die ich hier bereits Jahre rumliegen habe. Mir gefallen die Weihnachtskugeln sehr gut und die Girlande gibt der Kate zusätzlich etwas Kontur. Ein netter Spruch darf natürlich auch nicht fehlen und war in dem Set ebenfalls dabei ;)

Die Bordüre habe ich einfach auf die Karte geklebt, allerdings etwas unterstützt mit Kleber, da der Kleber des Stickers nicht wirklich gut hielt. Die anderen Sticker habe ich auf weißen Pappkarton geklebt und ausgeschnitten um den Sticker zu stärken.
Das ganze habe ich auf der Karte angeordnet und mit 3D-Klebepads befestigt. Auch dies verleiht der Karte dreidimensionalität und Struktur und macht das ganze etwas interessanter.
Um die Kugeln schweben zu lassen habe ich mit einem weißen Stift noch Schnüre aufgemalt.
Und das war es auch schon!
Wie ihr seht, man braucht nicht immer viele Materialien um eine Karte zu gestalten und auch mit einfachen Mitteln bekommt man eine wundervolle Weihnachtskarte hin. Manchmal genügen einige einfache Kniffe um die Karte interessant aussehen zu lassen.

Und zum Abschluss wie gewohnt noch der Inhalt meines Adventskalenders ;)

Alles Liebe,
eure ms.Ninberry