Sakura

Sakura

Mittwoch, 11. April 2018

Rezept: Pasta mit einer Zucchini-Tomatensauce

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder ein Rezept für euch. Und zwar gibt es meinen derzeitigen Favoriten, Pasta mit einer Sauce aus Tomaten, Zucchini, Oliven und Kapern. Das Rezept schmeckt unglaublich gut mit seinen ganzen Komponenten und ist zudem sehr leicht und geht schnell.
Zutaten für 4 Portionen:
- 500g Pasta (Vollkorn oder Normal, Spagetti, Linguine oder Bavette)
- 2 Zucchini
- 2 Zwiebeln
- 2 El Tomatenmark
- 2 Dosen gestückelte Tomaten
- 2 Tl rote Marmelade
- 20 Oliven
- 4 Tl Kapern
- Parmesan
- Oregano
- Öl
- Salz
- Pfeffer
Rezept:
1) Als erstes bereitet ihr die Zutaten vor, schneidet die Zwiebeln in feine Würfel und würfelt ebenfalls die Zucchini. Auch die Oliven könnt ihr bereits klein schneiden und beiseite stellen.
2) Bratet nun die Zwiebeln in ein bis zwei Teelöffeln Speiseöl an. Ich habe Kokosöl verwendet. Gebt nun das Tomatenmark und die Zucchini dazu und bratet dies ebenfalls noch kurz mit an, etwa 3 Minuten, bevor ihr alles mit den Dosentomaten ablöscht. Verfeinert das ganze nun mit der Marmelade, bevor die Sauce 15 Minuten vor sich hinköcheln darf. Während die Sauce kocht könnt ihr auch die Nudeln aufsetzen.
3) Würzt die Sauce nun mit Salz, Pfeffer, Oregano, Kapern und Oliven. Wenn ihr wie ich getrocknete Kräuter verwendet, solltet ihr diese bereits vorher zugeben, damit die Kräuter die Möglichkeit haben weich zu werden. Auch könnt ihr Alternativ die Kapern und die Oliven erst am Teller über die Nudeln geben, falls ihr jemanden am Tisch habt der entweder Kapern oder Oliven oder beides nicht mag.
4) Gießt nun die Nudeln ab und mischt sie unter die Sauce. Verteilt alles auf die Teller, reibt frischen Parmesan drüber und fertig ist das Gericht.
Ich verspreche euch, es schmeckt wirklich lecker!
Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry