Sakura

Sakura

Mittwoch, 8. November 2017

Weihnachten im Schuhkarton 2017

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich ein Thema ansprechen, welches mir besonders am Herzen liegt und welches ich euch damit ebenfalls ans Herz legen möchte. Weihnachten steht vor der Tür, eine besinnliche Zeit voller Schlemmerei, Liebe, Freude und auch Geschenke.
Leider geht es nicht jedem so gut wie uns und es gibt viele Aktionen, die man unterstützen kann um auch anderen menschen, denen es nicht so gut geht, wie uns, eine Freude zu Weihnachten zu machen. Eine dieser Aktionen, die sich besonders den Kindern in ärmeren Ländern widmet, nennt sich "Weihnachten im Schuhkarton", initialisiert vom christlichen Werk Geschenke der Hoffnung.
Unterstützt werden Kinder in Ländern wie Bulgarien, Georgien, Litauen, der Mongolei, Polen, Montenegro, Rumänien, der Republik Moldau, Serbien, der Slowakai und die Ukraine.
Aber worum geht es nun genau in der Aktion?
Es geht darum einem Kind Liebe und Hoffnung zu schenken und ihm mithilfe eines befüllten Schuhkartons eine große Freude zu machen. Den Schuhkarton beklebt ihr mit schönem Papier, füllt ihn mit allerhand Dingen und gebt ihn mitsamt einer kleinen Spende von 8€, die den Verwaltungsaufwand deckt und hilft das Projekt wachsen zu lassen, in einer der Sammelstellen ab oder schickt ihn direkt ein. Damit der Inhalt auch zu dem beschenkten Kind passt entscheidet ihr euch für einen Jungen oder ein Mädchen und könnt zwischen den Altersgruppen 2-4, 5-9 und 10-14 Jahren wählen. Alle weiteren Informationen zur Aktionen, auch über geeignete und ungeeignete Geschenke bekommt ihr direkt auf der Webseite.
Nun aber zu mir und meiner Box.
Wir haben uns im Freundeskreis dieses Jahr dazu entschieden anstatt uns gegenseitig zu beschenken das Geld zu nutzen um einem Kind eine Freude zu machen. Eine wundervolle Idee, die unser Freund da hatte, denn, sind wir mal ehrlich, wir haben eh alles, was wir uns schenken könnten.
Ich habe mich für eine Box für ein 5-9 Jahre altes Mädchen entschieden und hatte wirklich unglaublich viel Spaß dabei den Inhalt auszusuchen. Der Freund und ich waren mit Sicherheit einige Stunden unterwegs und überlegten hin und her um die "perfekte" Box zusammenzustellen. Der Freund bestückte im übrigen seine eigene Box, hier soll es aber nur um meinen Inhalt gehen.
Vielleicht bietet es euch ja auch eine Inspiration:
- A4 Zeichenblock mit viel Papier zum bemalen
- A5 Schulhefte in kariert und Liniert
- Mandala-Malbuch mit Feen
- Schlampermäppchen
- Wachsmalstifte
- Bleistifte
- Radierer
- Anspitzer
- Buntstifte
- Zahnbürsten
- Zahnpasta
- Waschlappen
- Dicke Kuschensocken
- Haarklammern
- Knete von Play-Doh
- Kuscheltier - einen kleinen Bären <3
- Süßigkeiten: Smarties, Schoko-Lollies und Milka-Schokolade
Habt ihr ebenfalls Lust bekommen etwas gutes zu tun und einem kleinen Kind eine Freude zu machen?
Dann aber schnell! Denn die Aktion ist bald beendet um zu gewährleisten, dass die Schuhkartons auch ja noch rechtzeitig bei den Kindern ankommen. Noch bis zum 15.November nehmen die Sammelstellen eure Kartons an. Danach könnt ihr die Kartons aber auch noch bis zum 30.November (Posteingang) direkt an Geschenke der Hoffnung schicken. Natürlich könnt ihr auch unabhängig von einem Karton eine Spende leisten.

Habt ihr vielleicht bereits an der Aktion teilgenommen oder kennt ihr andere gute Charityaktionen?

Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry

P.S.: Natürlich sollte man nicht nur an Weihnachten solche Aktionen unterstützen, aber ich denke das sollte Selbstverständlich sein.