Sakura

Sakura

Donnerstag, 8. März 2018

Schlemmen in der L'Osteria

Hallo ihr Lieben,

Eigentlich sollte dieser Beitragt bereits gestern Online kommen, aber um ehrlich zu sein war ich einfach zu faul :P
Wie ihr es von mir kennt möchte ich einen kurzen Rückblick unseres letzten Wochenende mit euch teilen. Das Wochenende haben wir überwiegend zuhause und somit entspannt verbracht.
Freitags fing unser Wochenende ziemlich spät an, da ich einen späten Arbeitstermin hatte. So etwas liebe ich ja am Freitag... aber zumindest konnte ich von Zuhause arbeiten und war somit schnell  auf der Couch. Ein weiterer Vorteil vom Homeoffice: Man kann auch Mittags kochen und es sich schmecken lassen. Das war übrigens mein Mittagessen:
Zum Feierabend blieb ich dann auch direkt auf der Couch und habe mich ans basteln gemacht. Bilder dazu gibt es in einem späteren Blogbeitrag, also schaut vorbei, wenn ihr neugierig seid ;)
Während dem basteln und einem großteil des Arbeitstages hatte ich übrigens wundervolle Gesellschaft. <3
Am Samstag wurden wir recht früh wach und starteten somit perfekt in den Tag. Und der erste Blick aus dem Fenster zeigte uns: Es hatte geschneit! Am Wochenende absolut kein Thema und echt schön. Bei der kälte aber auch kein Wunder. Brrrrr...
Nach einem Frühstück machten wir uns dann auch fertig und entspannten noch den Vormittag, ehe wir uns auf den Weg machten zu einem netten Treffen mit Freunden. Wir trafen uns in der L'Osteria, wo es wirklich die größten Pizzen gibt, die ich jemals gesehen habe! Ich sage nur "Wagenräder". Wow! Und Lecker war es auch! Ich entschied mich für eine hälfte mit Schrimps und die andere mit Lachs. Yammi!
Geplant war die Hälfte fürs Abendessen mitzunehmen... naja, hat nicht so wirklich geklappt, wir haben die Pizza tatsächlich komplett aufgegessen und ein Tiramisu dazu. Dann waren wir aber auch so satt, dass wir komplett aufs Abendessen verzichtet haben.
Auf dem Heimweg führen wir noch fix zum Action um Bastelosachen zu kaufen und waren um 19Uhr zuhause. Viel passierte dann nicht mehr, wir waren einfach nur platt.
Am nächsten Morgen kümmerte ich mich erstmal um meine Steuererklärung und anschließend um den Blogbeitrag von Sonntag. Irgendwann gab es dann auch Frühstück, Vollkornzwieback mit Frischkäse und Marmelade, sowie einen Kaffee. Das gleiche gab es übrigens auch am Samstag.
Nach etwas Haushalt und einer weiteren Bastelsession kümmerten wir uns ums Mittagessen.
Zum Mittagessen haben wir uns mal wieder leckere vegetarische Burger, sowie Kartoffeln aus der Actifry. Dieses Gericht mögen wir wirklich super gerne und es passt sogar in meinen Weight Watchers Punkteplan.
Ansonsten widmete ich mich an dem tag weiter mit Basteln und etwas Gamen. Abends gab es etwas einfaches zu essen (weiß schon gar nicht mehr was...) und ich habe das Essen für den nächsten Arbeitstag vorbereitet. Die Kekse von Weight Watchers sind wirklich extrem lecker und leider beinahe schon aufgegessen :(
Es hilft mir auf jeden Fall sehr beim Abnehmen gut vorbereitet zu sein. Und wie ihr seht, es gibt eine ganze Menge Obst und Gemüse bei mir, aber auch ein Snack ist erlaubt ;)

Und das war es auch schon mit unserem letzten Wochenende. Zum Glück nur noch ein Tag und dann startet das nächste :)

Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry