Sakura

Sakura

Dienstag, 27. Dezember 2016

Weihnachten 2016

Hallo Ihr Lieben,

Es ist der 27. Dezember und Weihnachten ist für dieses Jahr nun leider schon wieder vorbei.
Wisst ihr, ich liebe die Vorweihnachtszeit wirklich sehr und besonders die Weihnachtsfeiertage genieße ich in vollen Zügen, auch wenn es dort meistens doch eher stressig zugeht.
Und damit Weihnachten jetzt noch nicht komplett vorbei ist und die wehmütigen Gefühle erst später eintreffen, lasse ich Zuhause auch die Weihnachtsdeko noch ein paar Tage stehen.

 Und nun möchte ich euch einmal unsere Dekoration zeigen und auch unsere Feiertage Revue passieren lassen. Vielleicht wollt ihr Weihnachten ja ebenfalls noch nicht loslassen, so wie ich?



Zu Anfang der Adventszeit habe ich bereits unsere Regale weihnachtlich geschmückt und zwei unserer Adventskalender aufgestellt. Neben jeweils einem selbstgemachten Adventskalender und einen Teekalender hatte ich einen Kalender von Rituals und der Freund einen von Coca Cola.
Eine Revue zu dem Ritualskalender findet ihr übrigens hier und hier. Teil 3 wird noch folgen.


Zwei Tage vor Weihnachten zog dann auch ENDLICH unser Weihnachtsbaum ein, der wichtigste Dekogegenstand <3



Heiligabend verbrachten wir tatsächlich überwiegend mit den Vorbereitungen für die Weihnachtstage. Glücklicherweise waren die meißten Geschenke bereits eingepackt und Lebensmittel eingekauft. Neben backen musste ich aber noch auf die schnelle einige Weihnachtskarten basteln. Dabei schauten wir meinen Christmas Favorite Mickys fröhliche Weihnachten.


Nachmittags kamen auch schon die Eltern vom Freund zum gemütlichen Kaffeetrinken und zur ersten Bescherung. Die Nussecken sind von mir, Zuckerfrei mit Xucker, den Rest hat die Schwiegermama in Spe mitgebracht.


Und diese wunderschönen Geschenke habe ich von ihnen bekommen. Das ist ja sowas von mein Geschmack mit den Back- und Bastelzubehör! Ich freue mich unglaublich das alles zu testen! :)


Als die beiden Weg waren haben der Freund und ich dann unsere Bescherung genossen und nebenbei leckeren Sekt getrunken.


Mein Weihnachstegschenk hatte ich ja bereits vor einigen Wochen vom Freund bekommen. Nämlich mein neues handy, das Huawai P9 Lite, nachdem mein altes Handy leider kaputt gegangen ist...
Aber damit ich nicht ganz ohne etwas unterm Baum dastehe hat er mir dieses tolle Buch geschenkt! Ich freue mich wirklich SEHR! Das erste Buch, was er mir selber ausgesucht hat und der Klappentext klingt sehr vielversprechend.


Dieses tolle Messerset hat übrigens der Freund von mir bekommen (unter anderem). Wir sind beide schwer begeistert.


Nach der Bescherung gab es dann auch endlich Essen. Wir waren vom Kuchen so satt, dass uns erst um kurz vor 22 Uhr nach Essen war. Das war dann aber trotzdem sehr, sehr lecker. Wir lieben einfach Raclette. :)
Und so ist unser Heilig Abend sehr gemütlich ausgeklungen. Wirklich ein schöner Abend.


Am ersten Weihnachtstag haben wir Kinder(Freund, bruder und ich) meine Eltern zu unserem geliebten Noori ausgeführt.
Natürlich war es wie gewohnt super lecker und alle waren begeistert. Das schönste war aber, dass meine Mutter mal ganz entspannt das Weihnachtsessen genießen konnte ohne elend lange kochen zu müssen.


Danach ging es dann zu meinen Eltern. Super entspannt saßen wir zusammen, schauten eine Folge "Doctor Who" (für den Bruder) und eine Folge "mit Schirm Charm und Melone" (für den Vater) und hatten natürlich nochmal eine Bescherung. Wir verschenkten neben unserer Essenseinladung dann noch diversen Süßkram und selbstgebackene Plätzchen und Nussecken. Auch bekam mein Bruder einige Kleinigkeiten, sowie ein Besteckset für seine Aussteuer.
Wir bekamen ebenfalls etwas für unsere Wohnung. Ein wunderschönes Geschirrset für zwei von Kahla von meinen Eltern und super geniale Tassen von Nintendo von dem Bruder.



Leider habe ich vom zweiten Weihnachtags keine Fotos. Aber auch diesen Tag verbrachten wir sehr harmonisch mit der Familie vom Freund und anschließend mit meinem Patenkind.
Leider musste der Freund heute schon wieder zur Arbeit, ich habe noch bis morgen Urlaub und muss dann auch bereits am Donnerstag wieder ran. Leider nur ein kurzer Weihnachtsurlaub. ;)

Ich hoffe ihr hattet auch ein schönes Weihnachtsfest und konntet die tage mit euren Lieben genießen.

Alles Liebe,
Ms.Ninberry