Sakura

Sakura

Donnerstag, 7. Juli 2016

Mini-Lernurlaub

Hallo Ihr Lieben,

nur noch einmal schlafen, dann ist es soweit. Morgen habe ich meine mündliche Prüfung zum Wirtschaftsfachwirt und bin dann, hoffentlich, mit allem durch.
Zur Vorbereitung auf die Prüfung habe ich mir gestern und heute frei genommen. Mein ursprünglicher Plan sah so aus, dass ich eine Menge lerne... naja, seht selbst...

Da der Freund in die Stadt musste um einen Termin wahrzunehmen, bin ich morgens direkt mal mitgefahren und habe mich bei McCafe hingesetzt und bei einem tollen Kaffee (bzw. einer weißen Schokolade) eine Runde gelernt.

Nach etwas über einer Stunde war der Freund dann fertig und wir haben uns einen Besuch im Noi gegönnt. Da wollten wir nämlich schon lange mal hin, hatten aber nie die Möglichkeit das Lunchangebot zu nutzen. Heute aber schon :)


Wir haben uns für leckeres Sushi entschieden. Hat beides sehr gut geschmeckt. Allerdings bevorzugen wir nach wie vor das Noori oder das Okinii, hier bekommt man einfach "mehr" für den Preis und aus meiner Sicht schmeckt das Sushi dort genauso gut.


Zu unserem Menü gehörte außerdem ein Grün- oder Yasmintee und eine Misosuppe. Zusätzlich haben wir uns noch einen Wakamesalat gegönnt. Der war sehr lecker und man merkte, dass es kein eingelegtes/eingefrorenes Fertigprodukt war. Allerdings fehlte mir etwas die Schärfe im Salat.


Zum Getränk haben wir uns noch ein Bier bestellt. Ich liebe Japanisches Bier wirklich sehr, da es nicht so herb ist. Für richtige Biertrinker wird es aber zu laff und geschmacklos sein. Für mich allerdings... genau richtig!


Danach ging es noch schnell zum Schuheshoppen und ich wurde sogar fündig. Mein erstes Paar Sandalen seit... Ewigkeiten!


Das hier war übrigens mein total lässiges Outfit. T-Shirt von Qwertee.
(Ich liebe Harry Potter <3)


Viel zu spät waren wir wieder zuhause. Viel gelernt habe ich dann auch wirklich nicht mehr :(
Kennt ihr das kurz vor der Prüfung, dass einem so die Nerven durchgehen, dass man nichts zustande bekommt?
Dafür gehe ich verschiedene Sätze meiner Präsentation immer wieder im Kopf durch. Und etwas Entspannung gehört ja auch zur Prüfungsvorbereitung dazu, oder?
Aus diesem Grund habe ich abends dann noch ein wenig gebacken :)

Heute war ich etwas produktiver. Allerdings haben wir nun auch schon fast 3 Uhr...
Wie bereitet ihr euch auf eine Prüfung vor? Excessives Lernen kurz vorher? Oder zielt ihr eher auf Entspannung und ablenkung?

Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry

P.S.: Ganz viel jammern und belästigen meiner Umwelt gehört für mich zur Lernvorbereitung natürlich dazu :P

P.P.S.: Bestanden!!!!!!!!!!!