Sakura

Sakura

Montag, 25. Mai 2015

Feiertag = Aufräumtag

Hallo Ihr Lieben,

ein kleines Lebenszeichen von mir, nachdem mich in der letzten Woche eine starke Erkältung niedergestreckt hat und ich mehr oder weniger flach lag. Mehr oder weniger, da ich mich trotz allem zur Arbeit und in die Weiterbildung gequält habe. Unseren heißgeliebten Bowlingsonntag letzte Woche musste ich aber trotzdem ausfallen lassen :(
Nun geht es mir aber schon deutlich besser und ich konnte dieses Wochenende wieder vollauf genießen. Samstag waren wir bei Freunden zum schauen des ESCs (wer von euch hat ihn auch gesehen? Bei uns ist es ein festes Ritual :) ). In diesem Jahr war für mich nichts großartig tolles dabei, aber auch keine kompletten Reinfälle, wie manches mal in den letzten Jahren. Sonntag waren wir noch bei anderen Freunden zum Brunchen eingeladen, war auch super schön, da wir sie das letzte mal vor Weihnachten gesehen haben <3

Den heutigen Tag nutzten wir dann mal endlich zum Wohnungsputzen. Und das war mal wieder dringend nötig. Da wir irgendwie immer unterwegs sind kommen wir häufig nur zum notwendigsten und einiges bleibt liegen. Zudem haben wir momentan wieder die Katze zu Besuch (ist sie nicht süß? <3), die deutlich mehr Dreck produziert, als wir gewöhnt sind (Haare! Überall diese Haare!!! >.<).
Nun ist aber alles sauber und ich wollte diese Möglichkeit nutzen um euch einmal unsere Küche zu zeigen.


Unsere Küche ist ein schmaler Schlauch und wir haben an beiden Seiten eine Arbeitsplatte aufgebaut um möglichst viel Arbeitsfläche zu haben. Da wir sowieso nie in der Küche sitzen und essen reicht uns der kleine Tisch dort völlig. Bei Besuch tragen wir ihn einfach ins Wohnzimmer und bauen ihn dort auf.
Hinten durch die Tür kommt man auf unseren Balkon.
Unsere Küche ist recht einfach, aber ich liebe sie einfach <3

Wie habt ihr euren freien Tag verbracht?
Und habt ihr irgendwelche Aufräumroutinen, die ihr uns empfehlen könntet? ;)

Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry