Sakura

Sakura

Dienstag, 3. März 2015

Glücksmomente 09/2015

Hallo Zusammen,

Die Miez läd allwöchentlich zum teilen unserer schönsten Wochenerlebnisse ein und diese Woche bin ich auch gerne wieder mit dabei. Langsam verschwinden die grauen Wolken und es geht mir wieder besser. Die letzte Woche hat da auch gehörig zu beigetragen.

Es gab zwei Gespräche, die zwar keinen direkten Glücksmoment darstellten, aber Beruflich zumindest viel Hoffnung gaben. Mal sehen, was sich in nächster Zeit noch tut.
Innerhalb der Woche ist dann gar nicht so viel weiter passiert, die Tage sind auch mit der Weiterbildung sehr voll, sodass es kaum Möglichkeiten für Glücksmomente gibt.

Einen großen Glücksmoment hatte ich dann aber am Freitag, da mein Freund und ich zusammen ausgegangen sind. Ich liebe unsere Shoppingtouren und noch mehr liebe ich es, wenn wir zusammen essen gehen können.
Unsere Einkaufsaktion war auch sehr erfolgreich. Wir erstanden einige Mitbringsel unserer Stadt für unseren Japanurlaub und müssen den Koffer nun nur noch mit Süßigkeiten aller Art füllen. Ein schönes Geschenk für meine Gastmutter suche ich aber trotz allem noch. Schwierig.


Außerdem kaufte ich mir direkt 3 neue Hosen.
Dies ist meine erste helle Hose überhaupt, aber da meine Oberschenkel nun auch deutlich schmaler geworden sind, sieht es nun auch aus meiner Sicht akzeptabel aus :)
Besonders gefällt mir vor allem aber die Jogginghose in Jeansoptik. Mir wäre sie überhaupt nicht aufgefallen, aber mein Freund hat sie sofort gesehen. Ich war ehrlich ziemlich skeptisch und habe sie nur meinem Freund zuliebe mitgenommen. Aber seit ich sie das erste mal anhatte, möchte ich sie gar nicht mehr ausziehen. Sie ist suuuuuuuper bequem und der Bund unten eng, sodass die Beine auch nicht dauernd hochrutschen.
Ich freue mich unglaublich eine Hose gefunden zu haben, die bequem ist und die ich auch auf unserem langen Japanflug anziehen kann. Sie sieht wirklich aus wie eine lockere Jeans und ich denke und hoffe, dass mich am Flughafen keiner schräg angucken wird ;)
Alle drei Hosen stammen übrigens aus dem C&A. Ich kann fast nur dort Hosen einkaufen, häufig sind mir die Hosen aus anderen Läden deutlich zu kurz.
Nach erfolgreichtem EInkauf sind der Freund und ich Essen gegangen, wie immer zu unserem geliebten Kitty-Chai. Ich entschied mich dieses mal für den Asiaburger, die Enttäuschung war groß, als ich erkannte, dass es KEINE Süßkartoffelpommes dazu gab, dafür Gemüse und Krabbenchips. Nächstes mal nehme ich dann wohl einen normalen Cheeseburger. Lecker war es trotzdem ;) Zum Essen gab es wie immer super Cocktails.

Samstag folgte direkt ein weiterer kulinarischer Glücksmoment. In der Familie des Freundes gab es einen runden Geburtstag und wir wurden zum Brunchen eingeladen. Es war wirklich ein lustiger, entspannter Tag und ich konnte recht gut abschalten.

Sonntag kamen dann einige Klassenkameraden zum lernen vorbei. Vielleicht klingt das nicht wirklich nach einem wahren Glücksmoment, aber dieser Termin war trotz der Lernerei sehr lustig und entspannt. Ich mag meine Klassenkameraden wirklich sehr und bin froh in dieser Klasse gelandet zu sein.
Außerdem hat dieser Termin mir für die bevorstehende Prüfung einiges an Sicherheit gegeben, sodass ich diese Woche entspannter beginnen konnte.

Langsam glaube ich wieder, dass alles gut wird :)

Das waren meine Glücksmomente der letzten Woche. Solltet ihr neugierig auf die Glücksmomente der anderen Teilnehmer sein, schaut doch bei Pia vorbei :)

Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry