Sakura

Sakura

Samstag, 26. März 2016

DIY: Last Minute Ostergeschenk

Hallo ihr Lieben,

Unsere Ostertischdeko
Oh mein Gott, Ostern steht vor der Tür! Wahnsinn, wie schnell das Jahr bislang vergangen ist. Aus meiner Sicht viel zu schnell, geht es euch auch so? Noch schlimmer, wenn Besuch sich ankündigt, dem man gerne eine Freude machen möchte, aber noch kein Geschenk da ist, bzw. nur langweilige Süßigkeiten oder Schokohasen.
Ich habe hier für euch eine schnelle DIY-Idee, bei der ihr kaum etwas benötigt,

Und so sieht das Geschenk aus. Als Basis habe ich einen kleinen Eierkarton für 4 Eier benutzt(dies ist ein Löffeleierkarton, deshalb die hübsche Farbe). Ihr habt mit Sicherheit auch noch einen Eierkarton zuhause rumfliegen, den ihr als Geschenkverpackung zweckentfremden könnt (immerhin ist Ostern ;) ). Diesen müsst ihr nun nur noch mit buntem Papier, einem Foto, einer Postkarte oder ähnliches bekleben. Auch so etwas hat mit Sicherheit jeder zuhause.
Das war's auch schon an Verpackung. Easy, oder?


Auch die Füllung ist nicht schwer. Etwas Ostergras hinein und viel österliche Schokolade, wie Mini-Schokohasen, Schokoeier oder andere Kleinigkeiten. Ich habe diese Geschenke für einige Freundinnen gemacht und unter anderem auch einen USB-Stick hineingepackt mit etwas Musik. Auch Fotos kommen mit Sicherheit gut an.

Oben seht ihr übrigens unsere Osterdeko. Anders als Weihnachten ist Ostern bei uns kein Großes Event, deshalb dekorieren wir auch nicht viel. Aber etwas Süßigkeiten, die dann genascht werden können oder die klassischen Ostereier machen sich doch auch ganz gut, oder? Und kann man mit Sicherheit auch ganz toll verschenken :)

Ich wünsche euch ein paar schöne Feiertage, genießt die Zeit ob alleine oder mit Familie oder Freunden.

Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry